Das Röstlabor ist eine Mikrorösterei: Wir veredeln kleine Mengen in höchster Qualität. Unsere Spezialität sind ausgewogene Espresso Blends aus hochwertigen Kaffeesorten.

Wir widmen uns mit besonderer Leidenschaft einer von Kaffeeliebhabern oft Verschmähten: der Robusta-Bohne. Diese galt gegenüber der Arabica lange Zeit als minderwertig. Weil sie sich ihre Vorzüge nicht so einfach entlocken lässt.

Wer es aber schafft, der wird reich belohnt. Mit einem Espresso, in dem sich warme Noten wie Schokolade, Caramel und Honig harmonisch mit dem typischen erdigen Geschmack der Robusta mischen.

Damit dies gelingt, verarbeiten wir nur Spitzengewächse. Denn zwar gedeiht die Robusta vielerorts sehr schnell und ist – wie der Name verrät – äusserst widerstandsfähig. Doch wie beim Wein machen Bodenbeschaffenheit, Hanglage und umsichtige Pflege den Unterschied.

Stets suchen wir deshalb nach den besten Bohnen. Und verwandeln diese in vollendete Espresso Blends.

Unsere Röstungen

N. 03

Röstlabor N.03 ist ein Single Origin: 100% Tansania Robusta, 100% biologisch angebaut und fair gehandelt. Unser Tansania zeigt, dass aus einem richtig guten Robusta ein weltklasse Espresso entstehen kann.

Colorette (Tonino): 95

zum Shop

N. 04

Röstlabor N.04 ist eine Harmonie aus zwei Arabicas und zwei verschiedenen Robustas. Sechs Monate haben wir an der Mischung und den Röstgraden geschraubt, bis die Mischung unseren Anforderungen entsprach. Ein Espresso für jedermann mit gemächlichen 50% Robusta.

Mischung: 25% Robusta Kamerun,
25% Robusta Uganda,
30% Arabica India Malabar,
20% Arabica Uganda Bukonzo.

zum Shop

N. 05

Röstlabor N.05 Robusta Agata aus Mexiko. Dieser einzigartige Kaffee wird als einer der weltbesten Robusta gehandelt. Er wird in der Tapachula Region auf ca. 1000m angebaut, gewaschen und sonnengetrocknet. In diesem Espresso finden wir feine Aromen von Citrus und Honig.

zum Shop

N. 06

100%ige Transparenz von This Side Up coffee.

Röstlabor N.06 ist wohl die dunkelste Versuchung, die das Röstlabor jemals verlassen hat.
50% Indonesicher Robusta (Rende Nao) harmonisieren mit 50% Arabica aus Brasilien (Capricornio Brasil). Die zwei Kaffees sind Pulped Natural aufbereitet und ergeben ein schönes Aroma von dunkler Schokolade, Haselnuss und Karamel. Würziger voller Körper.

zum Shop

N. 07

100%ige Transparenz von This Side Up coffee.

Unsere N. 07 ist nicht nur unsere Glückszahl sondern sie bringt dem Kaffeebauer auch mindestens 40% mehr Lohn für seine harte Arbeit.
Die N. 07 ist ein Blend aus: Nueva Segovia (Nicaragua), Capricornio Parana (Brasilien), ASNIKOM (Flores Ostmanggarai) und Rende Nao (Indonesien) -- mittel geröstet entsteht ein vollendeter Blend mit vollem Körper und feiner Süsse.

zum Shop

Seasonal

zum Shop

Limited Edition

Diese Limited Edition ist definitiv einer der besten Robusta-Kaffees der Welt. Er zeigt, wozu diese robuste und ertragreiche Kaffeesorte fähig ist. Dieser Robusta wurde in ungewöhnlicher Höhe angebaut. Da die Provinz Nan (in Nordthailand) am 19. Breitengrad Nord liegt, ist ein Anbau von Robusta weiter nördlich nicht möglich. Es wurden Arabica-Verarbeitungsmethoden angewandt, um diesen Robusta aufzubereiten. Der Kaffee wird für zwölf Stunden teilweise fermentiert, das nasse Pergament gesäubert, aber eine Spur von Schleim wird auf dem Pergament hinterlassen. Mit anderen Worten: Ein Processing zwischen einem vollständig Washed und einem Honey. Danach wird der Kaffee auf sogenannten African raised beds ausgelegt und an der Sonne getrocknet. Geschmacksnoten von Schokolade, Kirsche und Toffee.

Traditionell wird Robusta leider oft maschinell oder unsorgfältig geerntet und einem schlechten Natural Processing unterzogen. Die Robusta-Bohne hat daher einen schlechten Ruf. Gerade im Bereich des Spezialitätenkaffees wurde sie lange verschmäht. Ihre Vorteile werden nun aber zunehmend ersichtlich. Aufgrund des Klimawandels wird der Anbau der lange bevorzugten Arabica nämlich immer problematischer. Die steigenden Temperaturen erschweren eine gute Ernte dieser fragilen Sorte und bedrohen damit die Existenz der betroffenen Bauern. Ein Umstieg auf die unempfindlichere Robusta-Bohne würde Abhilfe schaffen. Dieser ist jedoch finanziell oft kaum verkraftbar, da die Marktpreise markant tiefer liegen.
Es ist uns daher ein Anliegen, den Robusta-Kaffee zu fördern. Wir sind überzeugt, dass auch diese Bohne dank sorgfältiger Arbeit den Ansprüchen des Spezialitätenkaffees genügt. Der Robusta-Marktwert steigt dadurch und bietet den Kaffeebauern eine nachhaltige Existenzgrundlage.

Unser Bestreben: Einen Mehrwert zu schaffen und die schwächste Gruppe von Kaffeeproduzenten zu unterstützen.

Mischung: 100% Robusta Thung Chang, Thailand.

Wir beziehen diesen Rohkaffee bei: thissideup.coffee.

zum Shop